Facebook, Google, Dropbox – unser Wochenrückblick.

von am 23. März 2012 verfasst

Montag: Zwar schon vom letzten Freitag, aber zu gut, um es zu verschweigen: Die Signal Iduna versteht beim Onlinevoting keinen Spaß und lässt die Mitarbeiter von der Kette. Doof, wenn es rauskommt. Pinterest hatte im Februar mehr Nutzer als Twitter – in Deutschland.

Dienstag: Gerade für uns Hamburger eine Riesengaudi: Horst von RadioHH verhohnepipelt den abstiegsgefährdeten HSV. Eine Todsünde, die entsprechende Reaktionen nach sich zieht

Mittwoch: Sven Regener regt sich auf. Nicht ganz unklug, was der Mann da sagt. Die Repliken hier, hier und hier sind aber mindestens genauso klug.

Donnerstag: Hui, viel los am Donnerstag. Es gab ein interessantes Urteil zur Nutzung von Unternehmensnamen in den Meta Tags , dann war da die Sache mit den Facebook-Datennutzungsrichtlinien, Google führt die Messung sozialer Kanäle bei Analytics ein und Dropbox verknüpft sich mit Facebook. Junge, Junge.

Freitag: Süße Idee: Wer wirbt für Bild? Außerdem: Mal was Kluges vom Lobo.

Add-on: Hier kann man nachschauen, was Google denkt, wer man sei. Bei mir stimmt es.

Lass uns einen Kommentar da

Autor

author

Als Channel und Content Experte ist Wilko ist mit seinen journalistischen Wurzeln unser Mann, wenn es um redaktionelle Arbeit und redaktionelle Prozesse geht.Sein Wissen setzt er in Kundenprojekten um und teilt es als Seminarleiter mit den Teilnehmern unserer Social Media und Content Marketing Seminare.

Social Media

Newsletter

css.php