Social Media

Mit Erfolg zum rechtssicheren Social-Media-Auftritt

von am 18. August 2016 verfasst


Milliarden von Menschen weltweit nutzen soziale Netzwerke. Klar, dass Unternehmen dieses enorme Potenzial nicht verschenken wollen und dürfen. Leider reicht es nicht aus, einfach einen Facebook-Kanal aus dem Boden zu stampfen.

Zielgruppe festlegen und Identität offenbaren.

Für einen erfolgreichen Social-Media-Kanal muss man zunächst einen Blick auf die relevante Zielgruppe werfen und die entsprechenden Erwartungen an den Kanal festlegen. Welches Netzwerk eignet sich überhaupt für mich? Erst dann geht es an die Erstellung des Accounts. Einer der nächsten Schritte, die zu tun sind, ist die Integration eines Impressums. Dies ist nicht nur rechtlich verpflichtend, sondern auch für zukünftige Kunden interessant.

Nur rechtssicherer Content is King!

Ohne Ziel bringt die beste Strategie nichts. Nur ein Facebook-Profil mit echtem Mehrwert kann langfristig Interessenten und Fans binden. Aber ohne Grundkenntnisse im rechtlichen Bereich nützt der beste Werbeclou nichts – dann sind die gesteigerten Umsätze schnell für die nächste Abmahnung ausgegeben.

Hier muss daher zunächst ein Blick in die Vorschriften der Hausherren geworfen werden. Neben den diversen gesetzlichen Vorschriften (z. B. Wettbewerbsrecht, Urheber- und Markenrecht) hat Facebook zahlreiche eigene Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien aufgestellt, die Nutzer und Account-Inhaber befolgen müssen. Besonders die Werbung auf Facebook ist streng reglementiert.

Dass weder Beleidigungen geduldet, noch fremde, urheberrechtlich geschützte Fotos verwendet werden dürfen, versteht sich von selbst. Auch bei den Werbeaussagen sollte daran gedacht werden, auf plakative und ggf. unzulässige Werbeaussagen zu verzichten und auch die Mitarbeiter dahingehend zu schulen.

Infografik des Händlerbundes – Facebook und Recht in Bildern.

Weil es gar nicht so einfach ist, den Überblick zu behalten, hat der Händlerbund eine umfangreiche Infografik zum Thema Recht und Facebook-Marketing erstellt. Hier werden die wichtigsten Punkte veranschaulicht, die man als Account-Inhaber im Hinterkopf behalten sollte.

Händlerbund Infografik zu rechtssicheren Social-Media-Auftritt

Über den Händlerbund

Der Händlerbund steht Online-Händlern bei juristischen Fragen als kompetenter Partner zur Seite. Wenn du dich als Kunde der crowdmedia GmbH für die umfangreichen Rechtsdienstleistungen des Händlerbundes entscheidest, erhältst du mit dem Rabattcode P913#2016 einen Rabatt in Form von zwei Gratis-Monaten auf das Mitgliedschaftspaket deiner Wahl. Jetzt informieren!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Infografiken im B2B-Webauftritt – aufmerksamkeitsstark, übersichtlich und oft geteilt

B2B-Marketing mit Podcasts – So vermittelst du komplexe Themen

Google-Rankings verbessern – 10 einfache SEO-Tipps