Snapchat - Unser Snapchat-Case von der dmexco

Social Media

Snapchat – Unser Snapchat-Case von der dmexco

von am 17. September 2015 verfasst


Snapchat für Unternehmen? Habe ich mich in meinem letzten Blog-Artikel über die App noch verhalten geäußert, so sind wir nun als Unternehmen selbst bei Snapchat. Im Rahmen der dmexco 2015 haben wir Jenny los geschickt, um ihre persönlichen Eindrücke in einer Story und damit unserem eigenen Snapchat-Case festzuhalten.

Unser Snapchat-Case – Jenny berichtet live von der dmexco

Damit das funktioniert, haben wir Jenny eigens mit einem Unternehmens-Smartphone losgeschickt. Jenny hat bei jedem Snap die Möglichkeit zu sagen, dass der Snap in eine Snapchat-Story laufen soll. In Snapchat-Storys werden die Snaps der letzten 24 Stunden in einer zusammenhängenden Geschichte festgehalten und können von den Nutzern abgerufen werden.

Wie das Ganze in einer bunten Mischung aus Bildern und Videos für die ersten 24 Stunden der dmexco aussieht, sehr ihr hier:

Und hier noch die Story des zweiten Tages:

Ja, die Storys habe ich schnell quick and dirty von meinem Handy abgefilmt. Jenny kann die Snaps der Story zwar im Account herunterladen, bekommt die Snaps letztendlich aber einzeln und die Videos ohne Beschriftung.

Folgt uns auf Snapchat

Wer fortan Einblicke in unseren Arbeitsalltag (und vermutlich auch einiges darum herum) bekommen möchte, kann uns ganz einfach adden. Dafür müsst Ihr uns einfach, vorausgesetzt Ihr habt bereits die App, als „Freunde hinzufügen“ und uns „Über Nutzernamen adden“. Dort einfach „crowdmedia“ eingeben und es kann los gehen.

Mein persönliches Fazit

Ich habe etwas gebraucht, um den Spaß hinter Snapchat zu entdecken. Mittlerweile muss ich aber eingestehen, dass die App und die sazugehörigen Storys durchaus sinnvoll von Unternehmen genutzt werden können und außerdem eine amüsante Sache sind. Vor allem finde ich, dass Snapchat für die Berichterstattung von Events durchaus eine Alternative zur „altbackenen“ Twitterei sind.

So viel für den Moment. Wir halten Euch auf dem Laufenden, wie es mit crowdmedia und Snapchat weitergeht. Ich gehe aktuell von einer großen Liebesbeziehung aus.

Wir freuen uns auf Euer Feedback zur Story!

Felix Schlepper

Online-Marketing

Dadurch, dass Felix unsere Kunden umfassend von der anfänglichen Analyse ihrer Aktivitäten bis hin zur Optimierung begleitet, sind auch seine Themen auf unserem Blog sehr vielfältig. So teilt er sein Wissen und seine Gedanken rund um Strategieentwicklung, Werbeanzeigen und das Thema Erfolgsmessung.

crowdmedia-Jahresrückblick 2018

22. Februar 2011

Weihnachten 2018: Unser Beitrag für eine offene Gesellschaft und der Verteidigung unseres Internets

22. Februar 2011

Adobe Spark- das Kreativtool für alle!

22. Februar 2011