Aykut Askeri

#UnfuckTheWorld #Passion #GoodVibesOnly #SoundEngineer #LearningByDoing #PlanungistdiehalbeMiete #Machenistwiewollennurkrasser #Constantimprovement #Altruist

crowdmedia
& ich

Ich habe Spaß daran, Projekte erfolgreich umzusetzen. Sachverhalte zu hinterfragen und Neues zu lernen helfen mir, das große Ganze im Überblick zu behalten. Ob Webseiten, SEO, Social Media, Newsletter, Grafiken, Videos oder Texte: Ich verstehe den Marketingauftritt ganzheitlich. Ein solides Konzept ist hier die Grundlage für den Erfolg.

Aykut Askeri

Ich habe mich schon immer voller Neugierde auf alles gestürzt, was ich noch nicht kannte. Meine Lieblingsfragen zu jedem Thema sind „Warum?“, dicht gefolgt von „Geht das?“ und „Wie?“. Ich habe Spaß daran, Projekte zu planen und erfolgreich umzusetzen. Das große Ganze im Blick zu behalten, Sachverhalte zu hinterfragen und Lösungen zu finden, machen mich glücklich.

Spätestens in der Schule habe ich festgestellt, dass ich mit Fragen schnell auf Grenzen stoße, und habe angefangen, eigenständig zu entdecken und mir meine Fragen selbst zu beantworten. Neue Themen kennenlernen und verstehen, Fähigkeiten erlernen und Wissen erweitern: So bin ich über die Zeit immer mehr in die digitale Welt eingetaucht und nach dem Studium zum Sound Engineer im E-Commerce und dadurch im Onlinemarketing gelandet.

Seit April 2019 bin ich bei crowdmedia und kann diesen holistischen Blick mit meiner Begeisterung für Konzepte und Pläne kombiniert ausleben. Das Schöne: Ich lerne immer wieder Neues!

Jeder Markenauftritt, jede Kampagne und jede Fragestellung sind aus Sicht des (Online-) Marketings einzigartig. Nie ist etwas so, wie man es vorher kannte: Faktoren müssen je nach Projekt unterschiedlich eingeschätzt und Ziele anders definiert werden. Inhalte sind immer individuell und müssen holistisch betrachtet werden. Social-Media-Kampagnen funktionieren nur mit passendem Bild-/Videomaterial, Google Ads nützen nichts ohne eine vernünftige Website und was bringt ein Blog, wenn er nicht für die Zielgruppe geschrieben ist?

  • Bei crowdmedia seit: April 2019.
  • Das wollte ich früher werden: Wie könnte ich das jemals festlegen? Spieletester, Musiker, Personaler, Arbeitgeber und vieles mehr.
  • Das macht mich wahnsinnig: Unzuverlässigkeit, ewiges Hin und Her, Ignoranz, Intoleranz, Ungerechtigkeit, Kurzsichtigkeit und Hass.
  • Das würde ich gerne können: Ehrlicherweise gibt es nichts, was ich nicht gerne können möchte.
Ich akzeptiere keine Probleme, denn für jede Herausforderung gibt es einen Lösungsweg. Man muss ihn nur gehen.