Messbarkeit

Wir werden euch tracken. Weil wir es können. Immer.

von am 18. August 2015 verfasst


Wer sich mit Tracking und Online Erfolgsmessung auseinandersetzt, der kommt schnell auf die Themen der Adblocker und der Cookie Policies. Konkrete oder auch drohende politische oder technische Hindernisse, die es dem Marketingmenschen schwerer machen, gibt es einige. Dabei wollen wir doch alle effizienter Werbung betreiben.

Doch es gibt auch Hoffnung. Bereits vor einem einem Jahr schrieben an dieser Stelle über technische Alternativen, die uns als Online Marketern die Hoffnung geben, dass es immer die Chance geben wird, Nutzer zu erfassen und zu verfolgen. Auch wenn es die Verfechter des Privatsphäre-Schutzes nicht gerne hören werden und wollen: Wir werden euch immer tracken können.

Aktuelles Beispiel dafür wie Kreativität und technische Möglichkeiten zusammenspielen, zeigt sich in dem Bericht des Guardian über die Möglichkeiten, HTML 5 Features zur Bildung von Profilen zu nutzen. Die Kurzfassung: mittels HTML5 kann eine Website den Akkustand und die verbleibende Laufzeit eines mobilen Endgeräts erfassen. Eigentlich gedacht um Akkus zu schonen, kann es aber eben auch genutzt werden, um Nutzer anhand dieser Kombination von Faktoren zu tracken.

Selbst privates Surfen auf Firefox, Safari oder Chrome unterbindet dieses Tracking nicht. Das Zeitfenster ist zwar nur etwa 30 Minuten groß, bietet aber eine gute Ergänzung zu klassischen Tracking und Targeting Methoden.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Sven-Olaf Peeck

Geschäftsführung

Er mag das Internet und digitales Marketing. Er glaubt daran, dass alles messbar gemacht werden kann und auch sollte. Entsprechend schreibt Sven oft über Messbarkeit oder teilt seine Bewertung von Hypes. Svens Hoffnung: dass Firmen durch mehr Wissen weniger Quatsch im digitalen Marketing machen. Folge ihm auf LinkedIn oder Twitter für mehr Infos und auf instagram für Bilder mit dem HDR Regler am Anschlag .

Infografiken im B2B-Webauftritt – aufmerksamkeitsstark, übersichtlich und oft geteilt

B2B-Marketing mit Podcasts – So vermittelst du komplexe Themen

Google-Rankings verbessern – 10 einfache SEO-Tipps