Aya Azozz-Sari

#InstaIsMyPassion #DaFehltNochEinBindestrich #HochDieHändeWochenende #NurDasGenieBeherrschtDasChaos #IchFindsMega #HeadOfErsteHilfe

crowdmedia
& ich

Ich bin bei crowdmedia vor allem für die Betreuung von Social-Media-Kanälen, sei es für Kunden oder unsere eigenen, zuständig. Ob in Photoshop oder mit der (Smartphone-) Kamera – ich produziere dir die coolen Bilder für Facebook, Instagram & Co.

Aya Azozz-Sari

Eigentlich stamme ich aus einem ganz anderen Fachbereich, nämlich der Medizin.

Als gelernte Gesundheits- & Krankenpflegerin habe ich insgesamt acht Jahre lang meine Patienten, vor allem nach chirurgischen Eingriffen, betreut. Doch mit der Zeit wurde mir klar, dass meine kreative Ader zu kurz kam und ich mich umorientieren muss. Dank crowdmedia und einem Studium im Bereich Marketing und digitaler Medien gelang der Quereinstieg in die Social-Media-Welt. Nach einem halben Jahr als Werkstudentin in Teilzeit folgte die Übernahme als Junior-Social-Media- & Content-Managerin.

In Hamburg sagt man Tschüss und somit verabschiedete ich mich von der Krankenpflege und widme mich seither der Content-Erstellung und Konzeption von Social-Media-Inhalten. Und das Beste ist: nie wieder Schichtdienst!

  • Bei crowdmedia seit: April 2018.
  • Das wollte ich früher werden: Ärztin, bis ich gemerkt habe, dass es neben der Krankenpflege ebenfalls ein furchtbar frustrierender Job sein kann. By the Way: Ich habe eh keinen Studienplatz bekommen.
  • Das macht mich wahnsinnig: vorgewärmte Sitzplätze in der Bahn, Gebrabbel in der Bahn, generell die Bahn – puuuh! Unachtsamkeit und Rücksichtslosigkeit – wenn sich jeder nur ein wenig mehr Mühe geben würde, auf seine Mitmenschen zu achten, wäre schon viel getan!
  • Das würde ich gerne können: mehr Fremdsprachen verstehen, mit Tieren sprechen.
Bilder sagen mehr als tausend Worte. Und Bewegtbild sagt noch mehr! Augen auf bei der Auswahl des Contents, denn Bilder erzeugen Emotionen und siehe da, es wirkt.