Facebook Events über den Google Tag Manager einrichten – so geht's

Werbeschaltung

Facebook Events über den Google Tag Manager einrichten – So einfach geht’s!

von am 22. November 2018 verfasst


Warum ich ein großer Freund vom Google Tag Manager (GTM) und dem Zusammenspiel vom Facebook-Pixel und Google Analytics bin, habe ich an anderer Stelle schon geschrieben. Einen ganz großen Anteil an meinem Fanboy-Dasein haben die Events, die Du für das Facebook-Pixel einrichten kannst.

 

Facebook-Pixel über den Google Tag Manager einrichten.

Grundsätzlich ist das Einrichten des Facebook-Pixels über den Google Tag Manager keine schwierige Angelegenheit. Einfach über den Werbeanzeigenmanager zum Menüpunkt Pixel navigieren:

Facebook-Pixel im Werbeanzeigenmanager

Dort dann via „Create Pixel“ das Pixel generieren und den Code für die Integration kopieren:

Facebook-Pixel Code Integration

 

Anschließend im Google Tag Manager einen neuen HTML-Tag mit dem kopierten Code erstellen, der auf allen Seiten feuert:

Facebook-Pixel im Google Tag Manager

Ab dem Moment, wo die aktuelle Arbeitsversion des Google Tag Managers veröffentlicht ist, sammelt das Facebook-Pixel Daten. Standardmäßig sind das erstmal Page Views. Daraus lassen sich dann zum Beispiel Zielgruppen auf Basis der besuchten Seiten auf der Website erstellen.

Ist die Integration des Facebook-Pixels an sich erledigt, kannst Du auf einem sehr ähnlichen Weg (Custom) Events einrichten.

 

Facebook Custom Events über den Google Tag Manager einrichten.

Die einfachste und schnellste Variante, ein Event für bzw. im Facebook einzurichten, ist, ein Custom Event einzurichten. Für solch ein Custom Event braucht es nämlich keine Parameter. Es braucht dafür lediglich den folgenden Code:

<script>
fbq(‘trackCustom‘, ‘YourCustomEvent);
</script>

Diesen Code-Schnipsel integrierst Du über den GTM in ein HTML-Tag und benennst den Teil „YourCustomEvent“ beliebig um. Im Idealfall so, dass Du später über die Benennung im Werbeanzeigenmanager nachvollziehen kannst, um welches Event es sind handelt.

Bei mir heißt das Element „clickoutOpenDay“, weil es sich beim zum messenden Element um einen Klick auf einen Button handelt, der Nutzer zu einer externen Seite führt, auf der man sich für die entsprechende Veranstaltung anmelden kann.

Facebook Custom Event via Google Tag Manager

Als Trigger kannst Du zum Beispiel einen Klick auf ein bestimmtes Website-Element, einen Button, einen bestimmen Link oder ähnliches wählen. Letztendlich gibt es hier extrem viele Möglichkeiten und Du kannst den Trigger ganz nach deinen Bedürfnissen anpassen.

In der Tag-Übersicht sollte das Ganze dann wie folgt bzw. so ähnlich – je nach Eurer Benennung, in diesem Fall die beiden Tags die mit „FB“ für Facebook beginnen – aussehen:

Facebook-Pixel im Google Tag Manager

Facebook Events über den Google Tag Manager einrichten.

Neben den Custom Events gibt es von Facebook noch einige vordefinierte Events, die genutzt werden können. Dazu gehören zum Beispiel die Folgenden:

  • Käufe
  • Leads
  • In den Warenkorb gelegt
  • Zur Wunschliste hinzugefügt

Die ganze Auflistung inkl. einzurichtender Code-Schnipsel für die einzelnen Events liefert Facebook im zweiten Schritt, nachdem Du den Code für das Facebook-Pixel kopiert hast:

Facebook Event Liste

Facebook Event Purchase

Die Events im Werbeanzeigenmanager nutzen.

Im Werbeanzeigenmanager findest Du nach ein paar Stunden dann die Informationen zum Event, welche quasi über den Google Tag Manager und das Facebook-Pixel generiert und gesendet wurden – siehe das Event „clickoutOpenDay“ im folgenden Screenshot:

Facebook Events im Werbeanzeigenmanager

Was Du dann mit den Informationen bzw. den Events anfangen kannst, steht hier: Google Analytics & das Facebook-Pixel.

Felix Schlepper

Online-Marketing

Dadurch, dass Felix unsere Kunden umfassend von der anfänglichen Analyse ihrer Aktivitäten bis hin zur Optimierung begleitet, sind auch seine Themen auf unserem Blog sehr vielfältig. So teilt er sein Wissen und seine Gedanken rund um Strategieentwicklung, Werbeanzeigen und das Thema Erfolgsmessung.

Content Marketing Day 2018 – Zusammenfassung und Einblick

22. Februar 2011

Online-Marketing-Trends 2019

22. Februar 2011

Der Weg zum konsistenten Markenauftritt

22. Februar 2011