Werbeschaltung

Übersicht Berechtigungen – Rollen im LinkedIn Kampagnen-Manager

von am 15. Juli 2019 verfasst


Immer wenn du einer Person Zugriff auf dein LinkedIn-Werbekonto gewähren möchtest, musst du dieser Person Berechtigungen zuweisen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Zugriff auf ein Werbekonto im LinkedIn Kampagnen-Manager freizugeben. Besonders wenn du mit mehreren Kollegen und externen Dienstleistern an einem Werbekonto arbeitest ist es wichtig, dass jeder Mitwirkende die Berechtigungen erhält, die für seine Rolle relevant sind. Welche Rollen und Rechte du einer Person zuweisen kannst habe ich hier für dich zusammengefasst:

Der Rechnungsadministrator

Ist man Rechnungsadministrator, ist man Herr über die Rechnungs- und Zahlungsdaten. Neue Zahlungsdaten und Abrechnungsinformationen können hinterlegt, abgerufen sowie geändert werden. Hat man das Werbekonto erstellt, ist man automatisch Rechnungsadministrator.

  • Muss in jedem Werbekonto bei LinkeIn vorhanden sein
  • Typischerweise derjenige Nutzer, der das Werbekonto erstellt hat
  • Kann die Zahlungsarten und Abrechnungsinformationen für das Werbekonto ändern
  • Kann den Abrechnungsverlauf und Zahlungsbelege einsehen

Hinweis: Wenn ein neuer Nutzer als Rechnungsadministrator festgelegt wird, wird das Werbekonto eingefroren, bis der neue Rechnungsadministrator die Rechnungsdaten aktualisiert. Eine Person muss zuerst zum Account Manager ernannt werden, bevor sie als Rechnungsadministrator bestimmt werden kann.

Der Account-Manager

Die Account-Manager haben alle Rechte, mit Ausnahme des Zugriffs auf Abrechnungs- und Zahlungsdaten. Üblich ist, dass der Account-Manager das Werbekonto im Blick hält und die Berechtigungen verwaltet.

  • Daten und Berichte von Kampagnen des Werbekontos einsehen
  • Kampagnen erstellen und bearbeiten
  • Die Berechtigungen des Werbekontos verwalten
  • Werbekontodetails bearbeiten
  • Abrechnungsverlauf und Zahlungsbelege einsehen

Hinweis: Nutzer, die Account-Manager-Berechtigungen zugewiesen bekommen, erhalten die Hoheit über das Werbekonto mit Ausnahme des Zugriffs auf Zahlungsarten und Abrechnungsinformationen.

Der Kampagnen-Manager

Der Kampagnen-Manager ist die wohl gängiste Rolle in einem Werbekonto. In dieser Rolle verfügt man über alle Kampagnen-Daten, kann Berichte einsehen, veröffentlicht und verwaltet Kampagnen.

  • Kampagnen-Daten und -Berichte für das Werbekonto einsehen
  • Kampagnen erstellen
  • Kampagnen bearbeiten
  • Abrechnungsverlauf des Werbekontos einsehen

Hinweis: Die „typische“ Rolle für externe Dienstleister oder Kollegen aus dem Marketing-Team

Der Anzeigen-Manager

Als Anzeigen-Manager kann man keine Kampagnen veröffentlichen und veröffentlichte Kampagnen nicht verwalten. In dieser Rolle erstellt man Entwürfe, die vom Kampagnen-Manager veröffentlicht werden und kann Berichte und Abrechnungsverläufe zu dem Werbekonto einsehen.

  • Daten und Berichte von Kampagnen des Werbekontos einsehen
  • Neue Anzeigenentwürfe erstellen und vorhandene bearbeiten (Inhalt, Text, Ziel-URL)
  • Abrechnungsverlauf des Werbekontos einsehen

Hinweis: Gerade bei einer hohen Anzahl an Personen, die an einem Werbekonto arbeiten ist es sinnvoll, dass nicht jeder die Rechte hat, Anzeigen und Kampagnen zu veröffentlichen.

Der Betrachter

In der Betrachter-Rolle kann man keine Anzeigen erstellen oder bearbeiten, hat jedoch Zugriff auf den Abrechnungsverlauf. Zudem kann der Betrachter Kampagnen-Berichte für das Werbekonto einsehen und auswerten.

  • Kampagnen-Daten und -Berichte für das Ads-Konto einsehen
  • Abrechnungsverlauf des Werbekontos aufrufen
  • Keine Kampagnen oder Anzeigen bearbeiten

Hinweis: Analysten bekommen typischerweise Betrachter-Berechtigungen.

Das sind alle Rollen, die Nutzern in einem LinkedIn-Werbekonto zugewiesen werden können. Wenn du mehr über LinkedIn und die Möglichkeiten erfahren möchtest, lohnt sich ein Blick auf diese Links:

Eine letzte Anmerkung: Ein Nutzer, der Zugriff auf das Werbekonto erhält, erhält auf Wunsch E-Mail-Benachrichtigungen. Diese beziehen sich auf die Kampagne (z. B. wenn die Anzeige zurückgewiesen wurde).

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Aykut Askeri

Online-Marketing

Im Bereich Medien, Marketing & Web hat Aykut Spaß daran, Projekte erfolgreich umzusetzen. Sachverhalte zu hinterfragen und Neues zu lernen helfen ihm, ein breites Spektrum an Fähigkeiten und Wissen anzueignen. Ob Websites, SEO, Social Media, Grafik oder Texte, Aykut versteht den Marketingauftritt ganzheitlich. Probleme werden nicht akzeptiert, denn für jede Herausforderung gibt es einen Lösungsweg. Man muss ihn nur gehen.

Google-Rankings verbessern – 10 einfache SEO-Tipps

Community Management von Facebook- und Instagram-Anzeigenkampagnen

SEO im B2B-Bereich