Verfasst von: Sven-Olaf Peeck

Weil wir das schon immer so gemacht haben, ist vermutlich jeder Firma verpönt. Wenn man der Realität ins Gesicht schaut, dann erkennt man oft, dass es in der Praxis dennoch passiert.  Die Routine schleicht sich ein und bevor man sich versieht, steht der Automatismus und er wird nicht mehr groß hinterfragt. Er muss ja nicht […]

Die Thementische sind seit einigen Jahren fester Bestandteil der Online B2B Conference. Hier können die Teilnehmer zu einem Thema ihrer Wahl selber aktiv moderieren. Wie bereits 2015 hatte ich das Vergnügen, den Thementisch zu B2B Leadmanagement zu moderieren. Wir starteten mit einer schnellen Runde stinky fish: jeder der 12 Teilnehmer erzählte, was im beim B2B Leadmanagement als Problem […]

Online B2B Conference 2016 – die Themen Auf der Online B2B Conference 2016 gab es zwei Tage Onlinemarketing mit Fokus auf B2B Unternehmen. Am ersten Tag standen die Themen Status Quo, Anforderungen an Organisationen und Websites im und B2B eCommerce im Fokus. Johannes Mainusch – Agilität & Chaos Als Eröffner diente Johannes Mainusch von Kommitment. Seine […]

In der kleinen aber lauten Blase Twitter wurde die Entscheidung des EuGH zur Netzneutralität kritisch aufgenommen. In klassischen Medien fand sich ebenfalls wenig positives Echo. Wer kann schon pro Internet Maut sein im vermeintlichen David gegen Goliath Szenario von Startups gegen deutschen Telekommunikatiosnriesen? Ein kleines gallisches Verbandsdorf kann es. So vermeldete der BVDW nicht nur Verständnis sondern begrüßte vielmehr die Entscheidung des EUGH.

Je weiter Firmen sich digitalisieren, desto wichtiger wird es, selbst Kompetenzen aufzubauen für die Steuerung von digitalen Prozessen. Dieser Sachverhalt ist nicht neu. Pure player bauen seit Jahren diese Kompetenzen auf. Die digitale Transformation wird daher auch die klassischen und digitalen Agenturen betreffen. Talent und Aufträge werden knapper, Leistungen und Wertschöpfung werden umgedacht.

Wer sich mit Tracking und Online Erfolgsmessung auseinandersetzt, der kommt schnell auf die Themen der Adblocker und der Cookie Policies.

Mein Vortrag im Rahmen der Online B2B Conference 2015 in München gab einen Überblick über unsere Lektionen der letzten 12 Monate in Leadgenerierung, Leadmanagement und Marketingautomatisierung. Hier die Übersicht über die zentralen Aspekte: Welche Stellschrauben und Hebel gibt es?

Sinnlos aber sau cool – so lassen sich die ersten vier Wochen Smartwatch zusammen fassen. Ersatz musste her für eine Funkuhr, die seit Anfang Dezember weder durch Batteriewechsel noch durch regelmäßiges Durchnullen (des Uhrmachers Reboot) zur genauen Zeitanzeige motiviert werden konnte. Auf die Geräte aus dem Hause Samsung war schon mal im Spätsommer geschaut worden aber der Entschluss fiel schwer – schließlich war da noch besagte Funkuhr die es der Vernunft sehr leicht machte die Oberhand zu behalten. Doch Ende Januar fiel der Entschluss und die Moto360 wurde als Impulskauf ausgewählt. Zentraler Treiber: sie sieht mehr nach Uhr aus als andere Smartwatches.

Was steht auf der Social Media Agenda für das ja 2015 und wohin geht die Reise mit dem Bundesverband der Digitalen Wirtschaft BVDW? Impulse gab es einige am 3. März beim Treffen der Fokusgruppe Social Media in Hamburg. Nachdem der Verband 2014 eher durch interne Unruhen als durch Inhalte aufgefallen war, gab es beim heutigen Treffen die Vorstellung […]

Das Social Media Kanäle immer potentielle Service-Kanäle sind, ist den meisten Kommunikatoren dieser Tage klar. Die Erwartungen der Kunden an Antwortzeiten in Social Media sind einer der Punkte, der bei meinen Seminarteilnehmern öfter Fragezeichen mitbringt: Wie schnell muss man denn sein? Wie viel Wartezeit verzeiht uns der User? Schnell wird hier auch Schnappatmung ausgelöst, wenn der Frage zu den empfohlenen Antwortzeiten die Überlegung zu den nötigen Ressourcen folgt: Wer soll DAS denn leisten? fragen sich oft meine Seminarteilnehmer?  Ich frage mich: Wie kann eine Firma das nicht leisten können?

css.php