SEO-Controlling – Unterschätzter Erfolgsfaktor

Suchmaschinenoptimierung ist eine wichtige Säule des Online Marketings und führt über kurz oder lang zum Erfolg einer Webseite. Aber die beste SEO schießt am Ziel vorbei, wenn der Erfolg nicht ständig überwacht wird. Der Nutzen, den einem das SEO-Controlling bietet, lässt sich mit Hilfe von drei Funktionen zusammenfassen: Information, Kontrolle/Überwachung und Steuerung. Kein detailliertes SEO-Controlling bedeutet hingegen verpulverte Ressourcen und keine vollständige Nutzung des Potentials, welches […]...

Zum Artikel

24. Juli 2017

SEO-Plugins fürs CMS

Wie Anfang des Monats in Berlin auf den Content Marketing Masters versprochen: „Wir schreiben dann mal einen Blog-Artikel zum Thema SEO-Plugins fürs CMS“. „Versprochen ist versprochen“, dachten wir uns und nun kommen sie: unsere Empfehlungen. Doch bevor wir hier wild mit Tipps und Tricks zur Suchmaschinenoptimierung um uns werfen, sollte vorab einmal folgende Frage geklärt werden:   Wozu SEO Plugins? […]...

Zum Artikel

27. Juni 2017

Kostenlose Social-Media-Monitoring-Tools

Social Media Monitoring wird für viele Unternehmen immer wichtiger. Bevor man sich um ein kostenpflichtiges Tool kümmert, ist es ratsam, sich mit der Materie auseinanderzusetzen. Dafür gibt es einige kostenlose Tools, die sich anbieten. Peter Apel hat eine offene Liste mit Tools angelegt und regt an, diese zu bewerten und zu erweitern....

Zum Artikel

12. Juni 2017

Erfolgsmessung im Social Recruiting

„Wir werden euch tracken. Weil wir es können. Immer.„ Das ist der schöne Titel eines Blogartikels, den Sven schon vor eineinhalb Jahren schrieb. Nur wer seinen Erfolg misst, analysiert und entsprechende Optimierungsmaßnahmen ergreift, kann sich stetig verbessern. Die meisten Unternehmen wissen das, aber dennoch werden dabei Employer Branding und Social Recruiting häufig vernachlässigt. Darum nun ein ganzer Artikel, der nur der […]...

Zum Artikel

7. Februar 2017

Facebook-Ads vs. Google AdWords

Die grundlegende Frage nach dem Unterschied zwischen Werbeanzeigen bei Facebook und im Suchnetzwerk von Google ist die Frage nach Push- und Pull-Marketing. Pull-Marketing basiert darauf, dass die Nutzer sich selbstständig Informationen ziehen (pull), weil sie das Produkt oder das Unternehmen bereits kennen, während dem Nutzer beim Push-Marketing die Werbebotschaft entgegengedrückt (push) wird, weil dieser ein Produkt noch nicht kennt. Google […]...

Zum Artikel

30. November 2015

Die richtigen KPI im digitalen Marketing

Oder: Was soll der ganze Kasperkram auf Facebook? Jüngst stieß ich auf einen Post des geschätzten Kollegen Sven Wiesner, der sich kurz, aber pointiert, darüber ausließ, dass ausgerechnet ein Witzposting in seiner immerhin 13.000 Leute umfassenden Community von „Made in Hamburg“ am meisten Reichweite (und wahrscheinlich Interaktion) auslöste. Der Umkehrschluss ist folgerichtig: Aufwendig recherchierte Stücke mit quasijournalistischem Anspruch, die in […]...

Zum Artikel

23. Oktober 2015

Wie berechne ich den Customer Lifetime Value und Cost per Lead im B2B-Marketing?

Eines meiner Lieblingsthemen in Seminaren: was ist euch ein Kunde wert? Eine Frage die - das wissen wir auch aus eigener Erfahrung - in der Praxis deutlich schwieriger zu beantworten ist für B2B als für B2C. Dennoch nicht unmöglich und auf jeden Fall sinnvoll....

Zum Artikel

4. August 2014

Google-Suchbefehle – Wie suche ich richtig?

Googles Marktanteil als Suchmaschine liegt derzeit bei über 90%. Doch die wenigsten Personen wissen vermutlich, dass die Suchmaschine Google viel mehr bietet, als die bloße Eingabe von Suchbegriffen in das Suchfeld. Die Google-Suchbefehle können ein erster Schritt dahingehend sein, dass herausgefunden werden kann, wer, wo, warum im Internet über mich oder mein Unternehmen spricht. Die wichtigsten Suchbefehle sind im Folgenden aufgeführt....

Zum Artikel

6. März 2014